Rollerfahrer mit 3,07 Promille unterwegs

Rollerfahrer mit 3,07 Promille unterwegs

Ein Rollerfahrer hat sich bei einem Unfall verletzt: Er ist am Montag um 8 Uhr gegen ein Auto gefahren, weil er stark alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als drei Promille.

Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr an der Einmündung der Luxemburger Straße/Parkplatz Moselauen. Dort war der Rollerfahrer auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Auto zusammengestoßen.Der Rollerfahrer machte am Unfallort einen Alkoholtest. Das Ergebnis: 3,07 Promille.Der Rollerfahrer wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht, wo nicht nur seine Verletzungen behandelt wurden, sondern ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund