Rosenmontagszug am Samstag

Am Rosenmontag tanzen die Narren auf den Straßen. Normalerweise.

Doch in Trier fiel der große Umzug im Februar aus. Die Entscheidung fiel am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr auf dem Hauptmarkt. Das Windrad vor der Bühne zeigte Windstärke acht. Keine Chance für den Rosenmontagszug. Die Arbeitsgemeinschaft Trierer Karneval (ATK) sagte ihn ab und startete sofort die Suche nach einem Ersatztermin. Diese Suche war schneller von Erfolg gekrönt, als viele vermutet hatten: Bereits am Samstag nach Aschermittwoch zogen mehr als 1300 Teilnehmer in 70 Gruppen von 19.11 bis 22 Uhr durch die Innenstadt. Helau! jp/TV-Foto: Archiv/Friedemann Vetter