Rosporter Kraft-Stoffe

Auf nach Rosport! Zum Tanken? Nein, heute bleibt das Auto mal in der Garage. Wir nehmen die Velos nach Luxemburg. Ist auch viel gesünder, außerdem ist der Sauertalradweg ab Wasserbilligerbrück eine Tour wert.



Rosport hat viele Kraft-Stoffe zu bieten. Etwa Strom. Im Tudor-Museum, benannt nach dem Erfinder Henri Tudor, geht es um Anwendung von Elektrizität. Man darf nicht nur gucken; Anfassen und Experimentieren ist ausdrücklich erwünscht, weshalb das Museum auch für Kinder eine so tolle Erfahrung ist. In den Ferien ist das Museum montags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Weiterer Freizeittipp in Rosport: der Abenteuerspielplatz am Sauerufer. Hier gibt es Rutschen, Spielhäuser, Schaukeln und viel Wasser - herrlich zum Abkühlen. So machen die Ferien Spaß!

Albert Follmann