Trier: Rund ums Forstamt wird gefeiert

Trier : Rund ums Forstamt wird gefeiert

Das Forstamt Trier lädt zum Ferienende am Sonntag, 11. August, zu einem Sommerfest in den Forstamtsgarten in Trier-Quint ein. Unter dem Motto „Wald bewegt“ bietet das Forstamt zahlreiche Aktionen zum Mitmachen und Naturerleben.

Mit den Förstern geht es beispielsweise  bei geführten Wanderungen zu Fuß oder per Mountainbike in den Meulenwald. Um 10 Uhr beginnt eine geführte Sternwanderung zum Forstamt Trier. Startpunkte sind der Aussichtsturm in Zemmer-Rodt, das Haus des Waldes im Weißhauswald der Stadt Trier, der Mitfahrerparkplatz am Leinenhof in Schweich sowie die Viezkelter in Föhren. 10.30 Uhr startet das 1. Rehkeulenturnier (Boule-Turnier) am Forstamt. Ab 11 Uhr gibt es die Erlebnisschule Wald und Wild, eine Mountainbike-Teststrecke, Mitmachaktionen für Kinder, den Infostand Klimawandel sowie musikalische Unterhaltung auf der Waldbühne, heimisches Wild vom Grill sowie Kaffee und Kuchen.

Mehr von Volksfreund