1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Rundgang durch Sonderausstellung

Rundgang durch Sonderausstellung

Trier. (red) "Armut - Perspektiven in Kunst und Gesellschaft" lautet der Titel einer Sonderausstellung im Stadtmuseum, die ab April im Stadtmuseum und Landesmuseum zu sehen sein wird. Dazu bietet vorab Professor Frank G.

Hirschmann morgen, Sonntag, 20 Februar, 1130 Uhr einen Rundgang an. Zahlreiche Leihgaben aus über 40 europäischen Sammlungen werden nach Trier reisen. Doch auch Gemälde und Skulpturen aus eigenem Bestand sind integriert. Die Führung dauert ungefähr eine Stunde und kostet 6 Euro.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich und im Museum.