Rundgang zu den Stolpersteinen

Rundgang zu den Stolpersteinen

Trier (red) Vor seiner nächsten Sitzung lädt der Ortsbeirat Trier-Mitte/Gartenfeld am Dienstag, 27. Juni, 18.30 Uhr, zusammen mit der AG Frieden zu einer Stolpersteine-Führung ein. Treffpunkt ist am Gebäude der Bundespolizei, Wechselstraße 8. Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig.

Die im Boden verlegten Gedenktafeln erinnern an das Schicksal der Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Sie liegen jeweils vor den Häusern, vor denen diese Menschen zuletzt gewohnt haben.

Mehr von Volksfreund