Salonorchester spielt Swing in der Synagoge

Salonorchester spielt Swing in der Synagoge

Das Salonorchester Wolfgang Kernbach stellt am Samstag, 30. Juli, um 19 Uhr in der Synagoge Schweich seine CD vor. Der musikalische Schwerpunkt liegt im Swing der 1930er bis 1960er Jahre.

Ebenso verfügt das Orchester über ein umfangreiches Repertoire deutscher Popmusik der 20er bis 60er Jahre, darunter UFA-Filmmusik, Tagesschlager und Couplets. Der Eintritt ist frei. red