1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sammelfieber für die Jugendarbeit

Sammelfieber für die Jugendarbeit

Gusterath. (red) Mit ihrem neuen Kabarett "Sammelfieber" ist Frieda Braun am Donnerstag, 7. April, um 20 Uhr zu Gast im Bürgerhaus in Gusterath. Darin ist Braun als Karin Berkenkopf auf der Suche nach Sachspenden für den geplanten Wohltätigkeitsbasar der Frauengemeinschaft.

Als Schirmherr der Aktion wünscht sich die Frauengemeinschaft den Stargeiger Andrè R. Als dieser jedoch absagt, was für die agilen Sammlerinnen völlig unerwartet kommt, bieten sich zum Entsetzen der Damen die "Alten Herren" des Fußballvereins an, die gute Aktion mit einer spektakulären Spende zu fördern.

Karten zum Preis von 10 Euro gibt es bei der Tourist-Information Kasel, Telefon 0651/1701818, und der Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer, Telefon 06500/918010 Der Erlös ist für die Jugendarbeit in Gusterath bestimmt.