1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sanierungsarbeiten Kreisverwaltung Trier-Saarbrug

Sanierung : Kreisverwaltung wird aufgemöbelt

Das Jugend- und Sozialamt der Kreisverwaltung Trier-Saarburg ist inzwischen in neue Räume im Trierer Norden umgezogen. Nun beginnen Sanierungsarbeiten in den freiwerdenden Räumen in der Zentrale am Willy-Brandt-Platz.

Die müssen bis Mitte Mai begonnen haben. Der Bauausschuss des Kreistags Trier-Saarburg spricht in seiner Sitzung am Mittwoch ab 17 Uhr in einer Videokonferenz über das Thema. Interessierte können nach einem nichtöffentlichen Teil den Beratungen zusehen und -hören.

Insgesamt sollen mehr als 800 000 Euro investiert werden. Im gesamten zweiten Obergeschoss und in einem Teilbereich des vierten Obergeschosses muss der vorhandene Bodenbelag erneuert werden. In diesen Bereichen müssen auch  29 Türen erneuert werden. Außerdem werden in 18 Büros entlang der Flurwände Schränke installiert. In drei Geschossen werden zudem die rund 3800 Quadratmeter Wandflächen  sowie Decken neu gestrichen.