1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sattelzug kommt auf der B51 von der Fahrbahn ab

Sattelzug kommt auf der B51 von der Fahrbahn ab

Ein Sattelzug ist am Dienstagabend auf der B51 zwischen Bitburg nach Trier von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der Sattelzug aus Richtung Bitburg kommend den rechten Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Trier. Etwa 500 Meter vor Welschbillig-Windmühle soll nach Angaben der Polizei angeblich ein Kleinwagen im zweispurigen Bereich den Fahrstreifen vom links nach rechts gewechselt und dabei den LKW geschnitten haben, sodass dieser auf den Grünstreifen ausweichen musste. Hierbei geriet das Gefährt weiter in den Graben und blieb dort stecken. Aufgrund des aufgeweichten Untergrundes musste der Sattelzug geborgen werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere zu einem Kleinwagen, der den Sattelzug angeblich geschnitten haben soll, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter der Rufnummer 0651 / 9779-3200 in Verbindung zu setzen.