Schachbrett auf der Schwimmbadwiese

Schachbrett auf der Schwimmbadwiese

Die Schach-Kids des Jugendrings Kasel haben mit ihren Figuren das Hermeskeiler Schwimmbad erobert. Bei der Feier konnten die Kinder schon einmal für die anstehenden Turniere im nächsten Jahr üben.

Kasel. Den Kunstrasen des Hermeskeiler Hallenbads haben die Schach-Kids des Jugendrings Kasel einfach zu einer großen Schach-Spielwiese umfunktioniert. 15 der 21 Kids der Schach-AG nahmen das vorweihnachtliche Dankeschön des Jugendrings gerne an und eroberten mit viel Freude und Spaß die Freizeitmöglichkeiten des Schwimmbads. Die 25-Meter-Wasserrutsche glühte und der Kunstrasen war übersät von schwarzen und weißen Bauern, Türmen und Läufern.
Der Leiter der Schach-AG, Hajo Blum, freut sich über die stetig wachsende Begeisterung der sechs bis zehnjährigen Mädchen und Jungen, das Schachspielen zu erlernen. Ein besonderer Höhepunkt in der abgelaufenen Schachsaison 2011/12 war das erste Familien-Schachturnier des Schachbezirks Trier. Mit 32 Teilnehmern war das Turnier für den Organisator und Hobbyschachspieler Blum eine echte Herausforderung.
Weitere Aktionen des Jugendrings Kasel in Sachen Schach stehen bereits im Januar 2013 an. Für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren findet am Sonntag, 20. Januar, das erste Ruwertaler-Schachkids-Turnier statt. Das zweite Familien-Schachturnier des Schachbezirks Trier wird zum Ende der Schachsaison veranstaltet, Termin ist der 24. März. red
Weitere Infos zum Schachclub und den Terminen gibt es per E-Mail an hajo.blum@gmx.de