1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schachdiplome und Wasserspiele im Mertesdorfer Freibad

Schachdiplome und Wasserspiele im Mertesdorfer Freibad

Eine Anerkennung für besondere Leistungen haben 40 Kinder der Grundschule Mertesdorf-Kasel bei einem Ausflug ins Freibad Mertesdorf erhalten. Unter anderem gab es viel Lob für Schachdiplom-Absolventen.

Mertesdorf. Die Freibadaktion der Grundschule Mertesdorf-Kasel hat schon Tradition. Dieses Mal durften sich neben einer Schulklasse mit Klassenlehrerin Barbian auch zwölf Schachdiplom-Prüflinge bei Sonnenschein und angenehmen Wassertemperaturen auf einen zweistündigen Aufenthalt im erfrischenden Nass freuen. Bei Wasserballspielen, Sprüngen vom Drei-Meter-Turm und ausgiebiger Nutzung der 30-Meter-Kreisel-Wasserrutschbahn wurde es den Wasserratten der Grundschule nicht langweilig.
Kurz vor Ende des Schwimmbadbesuchs wurden die Prüflinge der Schach-AG mit dem Ergebnis ihrer Bauern-, Springer- und Läuferdiplom-Schachprüfungen überrascht. Schachtrainer Hajo Blum verkündete stolz, dass alle Prüflinge ihren schriftlichen und praktischen Test bestanden hatten. Besondere Auszeichnung erhielten Gero Schramer fürs Springerdiplom, Julius Vogt fürs Läuferdiplom sowie Peter Hemmes und Louis Treis für das Bauerndiplom. Diese Schachprüflinge hatten mit höchster Punktezahl die Schachprüfung absolviert Die Schach-AG ist seit 2011 in der Grundschule Mertesdorf-Kasel eine feste Einrichtung und wird vom Lehrerkollegium und der Schulleitung unterstützt. red