1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schadstoffbelastung: Zollbeamte haben Büros geräumt

Schadstoffbelastung: Zollbeamte haben Büros geräumt

Aufgrund der Belastung mit krebserzeugenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen ist der Altbau des Zolls am Trierer Johanniterufer geräumt worden.

Ursache für die Schadstoffbelastung ist wahrscheinlich ein Kleber, der zum Verlegen des Parkettbodens verwendet worden ist. Die 42 betroffenen Mitarbeiter sind in ein anderes Dienstgebäudes umgezogen oder im Außendienst tätig. Im Oktober sollen die Mitarbeiter Räume in der ehemaligen Jägerkaserne in Trier-West beziehen. Die geräumten Büros am bisherigen Standort sollen innerhalb eines Jahres saniert werden.