Schafherde unterwegs

TRIER/KONZ. (red) Die rund 800 Schafe der Wanderschäferei Steines & Vesely werden Ende dieser Woche von Konz in Richtung Olewig geleitet. Auf ihrer Wanderung werden die Schafe gegen Mittag vom Konzer Tälchen in Richtung B 268 (Pellinger) ziehen und die Bundesstraße in Richtung Mattheiser Wald überqueren.

Von Mariahof geht es weiter über die Berliner Allee in Richtung Tiergarten und anschließend über die Riesling-Weinstraße zum Retzgrubenweg, wo die Wanderung am späten Abend enden wird. Die Herde wird in den nächsten vier Wochen auf dem Petrisberg sowie auf dem Grüneberg bleiben, ehe sie zurück nach Konz wandert. Autofahrer, denen die rund 800 Schafe in die Quere kommen, müssen sich bis zu zehn Minuten gedulden und sollten sich der Situation anpassen.

Mehr von Volksfreund