1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schausteller auf dem Kornmarkt: Kinder rollen über Berg- und Talbahn

Schausteller : Neue Attraktion auf dem Kornmarkt: Kinder fahren auf Berg- und Talbahn

Hoch – runter. Hoch – runter: Seit heute steht auf dem Trierer Kornmarkt eine neue Attraktion. Volksfreund.de erklärt, was wegen der Corona-Pandemie beachtet werden muss.

Auf dem Kornmarkt steht seit gestern eine Berg- und Tal-Bahn der Schaustellerfamilie Weeber aus Bad Kreuznach.

Weil Schausteller durch die Corona-Pandemie derzeit kaum Möglichkeiten haben, auf Veranstaltungen Geld zu verdienen, konnten sie sich bei der Stadt Trier um Ausnahmegenehmigungen bewerben. Ludwig Weeber sitzt im Kassenhäuschen. Er sagt: „Weil es so heiß ist, läuft es eher langsam an. Anders als auf der Kirmes fahren wir hier aber schon für ein Kind los, damit die Eltern nicht so lange warten müssen.“

Auf den insgesamt zehn Fahrzeugen der kleinen Bahn dürfen Geschwister auch nebeneinander sitzen, für alle anderen gelten die Abstandsregeln. Bis einschließlich Sonntag, 16. August, habe seine Familie die Genehmigung für den Kornmarkt, sagt Weeber. Neben der Bahn verkauft die Schaustellerfamilie in ihrem Imbiss-Wagen Pommes und Bratwurst.