Scheunenbrand: Polizei ermittelt

Scheunenbrand: Polizei ermittelt

KORDEL. (red) Wegen eines Scheunenbrands wurde am Aschermittwoch gegen 3.05 Uhr die Feuerwehr Kordel alarmiert. In der Straße "Im Mühlenecken" hatten Mitarbeiter einer Bäckerei, die gerade mit der Arbeit beginnen wollten, das Feuer entdeckt.

Feuerwehrleute fanden beim Eintreffen die Reste einer verbrannten Mülltonne sowie einen brennenden Stapel Holz vor. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Brandes auf eine kleine Werkstatt und das Wohngebäude verhindert werden. Es entstand nur geringer Sachschaden. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.