Schicksals-Sitzung für Seeprojekt

Schicksals-Sitzung für Seeprojekt

Riol. (f.k.) Sind die weiter angestiegenen Kosten für die Beteiligung der Ortsgemeinde am Freizeitsee-Projekt "Triolago" noch tragbar? In einer Sondersitzung des Ortsgemeinderates Riol, die am morgigen Mittwoch, 20 Uhr, im Rathaus stattfindet, wird diese Frage im Mittelpunkt stehen.

Der Punkt "Finanzierung des Seeprojekts" steht sowohl im öffentlichen als auch im nicht öffentlichen Teil auf der Tagesordnung. Nach Auffassung von Ortsbürgermeister Arnold Schmitt könnte die Entscheidung des Rates morgen zur Schicksalsfrage für das gesamte Projekt werden.

Mehr von Volksfreund