1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schlägerei mit 40 Beteiligten auf offener Straße mitten in Trier

Schlägerei mit 40 Beteiligten auf offener Straße mitten in Trier

Bei einer Massenschlägerei in der Trierer Hindenburgstraße sind am frühen Sonntagmorgen mehrere Menschen verletzt worden. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige in Gewahrsam.

Trier. Zu einem Großeinsatz musste die Polizei am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in die Hindenburgstraße ausrücken. Nach bisherigen Ermittlungen der Beamten waren bis zu 40 Menschen in eine Schlägerei verwickelt. Als mehrere Streifenwagenbesatzungen eintrafen und eingriffen, flüchteten viele Beteiligte in alle Richtungen. Alle vor Ort vernommenen Beteiligten stammen aus Luxemburg und standen mehr oder weniger unter Alkoholeinfluss. Mehrere Menschen wurden verletzt.
Der Grund für die Auseinandersetzung ist unklar. Bei den Beteiligten handelte es sich um zwei Gruppen, die sich bereits im Vorfeld kannten. Ein 19- und 22-jähriger Tatverdächtiger wurden in Gewahrsam genommen. red
Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.