Schlimmeres verhindert

TRIER-SÜD. (-agn) Alle Jahre wieder - brennen nicht nur die Kerzen des Adventskranzes. Die Flammen machen gelegentlich auch nicht vor dem gebundenen Rund des vor sich hin trocknenden Grüns Halt. So auch am gestrigen Sonntag, an dem eine ältere Dame zwei Kerzen entzündete und sie unbeaufsichtigt sich selbst überließ.

Es kam, wie es kommen musste: Der Adventskranz fing Feuer. Die Zimmereinrichtung drohte, ein Raub der um sich greifenden Flammen zu werden - wenn, ja, wenn der Rauchmelder nicht Alarm geschlagen hätte und die Berufsfeuerwehr Trier nicht so rasch am Ort des feurigen Geschehens eingetroffen wäre. Die Wehrleute, die den Brand löschten, hatten Schlimmeres verhindert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort