Schmorbrand: Gäste müssen Restaurant verlassen

Schmorbrand: Gäste müssen Restaurant verlassen

Trier (siko) Im Ibis Hotel in der Trierer Metzelstraße ist es am Samstagabend gegen 19.40 Uhr zu einem Schmorbrand in einem Elektroverteiler gekommen. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.

Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle - stand dann jedoch vor einem anderen Problem.
Da der Verteiler auch das nahe gelegene Restaurant speist, musste der Strom abgeschaltet werden. Die etwa 100 Gäste zahlten und konnten ruhig und unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Der Hotelbetrieb war vom Brand nicht betroffen; die Gäste konnten ihren Aufenthalt dort fortsetzen.
Im Einsatz war die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr Trier Wache 1 und 2 sowie ein Organisatorischer Leiter des Rettungsdiensts.

Mehr von Volksfreund