1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schmorbrand im Keller in Wasserliesch

Schmorbrand im Keller in Wasserliesch

Eine heißgelaufene Pumpe im Keller hat am Sonntag, 14. Juli, einen Schmorbrand in einem Haus in der Hauptstraße in Wasserliesch verursacht. Der Eigentümer des Hauses bemerkte eine starke Rauchentwicklung und alarmierte daraufhin die Feuerwehr.


Die Feuerwehrleute konnten den Schmorbrand schnell unter Kontrolle bringen. Im Anschluss leiteten die Wehrleute den Rauch mit Hilfe eines Überdruckbelüfters aus dem Haus. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Über die Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Wasserliesch sowie aus Konz. red/gei