1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schmuckstück zwischen Rebstöcken

Schmuckstück zwischen Rebstöcken

Der Mehringer Ortsteil Lörsch kann mit einem neuen Schmuckstück aufwarten. Der Brunnen, der oberhalb des Dorfes in den Weinbergen gebaut wurde, ist fertig.

An seiner Stelle hat jahrzehntelang ein Hochbehälter gestanden. Das Bauwerk aus dem Jahr 1911 war baufällig geworden und musste aus Sicherheitsgründen abgerissen werden. Ortsbürgermeister Jürgen Kollmann erinnert sich: "Vor rund zwei Jahren kamen einige Lörscher zu mir, um über eine Veränderung an dieser Stelle zu sprechen." Die Idee, einen Brunnen aus der Sandsteinverkleidung des Hochbehälters zu errichten, war schnell geboren. Eingesegnet wurde der neue Brunnen von Pastor Michael Meiser. (dis)/TV-Foto: Dietmar Scherf)