Schöndorfer Malteser helfen in Rumänien

Schöndorfer Malteser helfen in Rumänien

Schöndorf. (red) Die Malteser aus Schöndorf haben seit über zehn Jahren eine Partnerschaft mit den Maltesern in Ordorheiu Secuisc in Rumänien. Dort betreuen die Malteser vor allem ältere alleinstehende Menschen.

Da diese Menschen oft auch nicht über große finanzielle Möglichkeiten verfügen, ist ein Arztbesuch für viele nicht möglich. Die Malteser haben eine Arztpraxis mit eingerichtet, in der diese Patienten kostenlos behandelt werden. Um die Praxis weiter auszubauen haben die Schöndorfer Malteser die Praxis von der in den Ruhestand gegangenen Osburger Allgemeinärztin, Dr. Margot Treinen, ausgeräumt, verpackt und nach Odorheiu Secuisc verschickt. Gleichzeit wurden Computer und viele Kartons mit Bekleidung auf den Weg nach Rumänien gebracht. Um den Transport zu finanzieren, sind die Malteser auf Spenden angewiesen. Spenden sind auf das Konto 28000115, Sparkasse Trier (BLZ 585 501 30), erwünscht.

Mehr von Volksfreund