Schöne Überraschung

TRIER. Fast 1900 Euro überreichte Richard Groß, Veranstalter des Benefiz-Flohmarktes vom 12. Juli auf dem Flohmarktgelände in Feyen, an Thomas Biewen von der "Villa Kunterbunt". Die Überraschung über diese hohe Summe war groß.

Der Erlös setzt sich zusammen aus den Standgebühren, dem Kaffee- und Kuchenverkauf sowie Händler- und Besucher-Spenden. Die Idee, einen solchen Flohmarkt zu veranstalten, hatte Familie Groß schon seit längerem. Zur Unterstützung hoffte sie auf die Hilfe und die positive Resonanz bei den Händlern und Besuchern des Flohmarktes. Die Erwartung hat sich erfüllt. Marie-Luise Groß ergänzte den Markt mit ihrem Kaffee- und Kuchenstand. Das Geld fließt direkt in die Arbeit der Therapeuten und Berater des Betreuungs- und Nachsorgezentrums für krebs-, chronisch und schwerst kranke Kinder und deren Familien.