1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schon 300 000 Besucher im Feller Bergwerk

Schon 300 000 Besucher im Feller Bergwerk

Das Besucherbergwerk Fell hat die nächste Schallmauer durchbrochen: Die Verantwortlichen der Einrichtung haben den 300 000. Gast willkommen geheißen.

Fell. Die Gemeinschaftsschule St. Wendel mit ihren Klassen 6a und 6b plante in diesem Jahr ihren Schulausflug ins Besucherbergwerk Fell. Nachdem die beiden Klassen von den Grubenführern Tanja Jägen und Karl-Josef Schneider durch das Bergwerk geführt wurden und das Lösungswort der Bergwerksrallye ermittelt hatten, ehrte Betriebsleiter Robert Hoffmann sie gemeinsam als 300 000 Besucher. In Vertretung der beiden Klassen nahm die Klassenlehrerin der Klasse 6b, Verena Schu, das große Schieferherz entgegen.
Seit der Eröffnung am 1. Mai 1997 wurden jedes Jahr - in den Monaten April bis Oktober - durchschnittlich 15 000 Besucher durch das Schieferbergwerk im Noßertal geführt. Durch die Umstrukturierungen ab Januar 2011 (neue Betriebsleitung und Verpachtung des Bistro WeinStein) schreibt das Besucherbergwerk schwarze Zahlen.
Am 1. Mai 2017 feiert die Attraktion ihren 20. Geburtstag mit einem großen Fest auf der Schieferterrasse am InfoZentrum/Museum. red