1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern. Glückstour Schornsteinfegerinnung Trier

Benefiz-Aktion : Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern

Innung Trier unterstützt mit 7300 Euro als Erlös der Sammelaktion auf dem Weihnachtsmarkt die Aktion Glückstour.

Zum zweiten Mal hat es in diesem Jahr auf dem Trierer Weihnachtsmarkt die Spenden-Sammelaktion der Schornsteinfegerinnung Trier zu Gunsten der Aktion „Glückstour – Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern“ gegeben.

Bei zum Teil strahlendem Sonnenschein und im Gespräch mit gut gelaunten Menschen wurde das Ergebnis vom Vorjahr weit überboten. Ingesamt konnten die Schornsteinfeger der Innung Trier 7300 Euro einsammeln und über 3000 kleine Glückschornsteinfeger verteilen.

„Die Spenden werden komplett ohne Abzüge da ankommen, wo sie gebraucht werden: bei den krebskranken Kindern und ihren Familien“, so die Innung in ihrer Mitteilung.

Aktion „Glückstour – Schornsteinfeger helfen krebskranken Kindern“, für die die Trierer Innung gesammelt hat, findet seit 2006 jährlich statt. Mit weit über einer Millionen Euro gesammelter Spendengelder ist die Glückstour eine der größten privaten Hilfsaktionen in Deutschland. Jedes Jahr fahren die teilnehmenden, ehrenamtlichen Glücksradler über 1000 Kilometer  mit Fahrrädern durch Wind und Wetter. Motiviert durch das Ziel, so viele Spenden wie möglich von Firmen, Institutionen, Handwerksinnungen und der Bevölkerung einzusammeln.

Weitere Informationen zur Hilfsaktion für krebskranke Kinder  finden Interessierte im Internet unter www.glückstour.de