1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schreiben lernen von den Profis

Schreiben lernen von den Profis

190 Jugendliche feiern mit dem Bildungsbündnis ein Lesefest. Zwei Kulturbotschafter zeigen ihre Arbeit.

Trier (red) Singen, schreiben, lesen: 190 Kinder und Jugendliche vom Trierer Bildungsbündnis Kultur macht stark haben ein großes Lesefest im Kurfürstlichen Palais Trier gefeiert. Mit zehn Programmpunkten legten die Kinder und Jugendlichen los und beeindruckten die Gäste. Der Chor des Friedrich-Spee-Gymnasiums unter Leitung von Dominik Nieß eröffnete das Programm. In zahlreichen Schreibwerkstätten mit den Patenautoren Hanna Jansen, Stefan Gemmel, Uschi Flacke und Gisela Kalow hatten die Kinder und Jugendlichen des Bildungsbündnisses Gelegenheit, Kultur und Literatur durch Profis kennenzulernen und ihre kreativen Ideen in eigenen literarischen Kunstwerken umzusetzen. Die Kulturbotschafter Emma Roth, Helen Rinke, Maximilian Strauß und Hanna Budinger stellten die beiden Bildungsbündnisse von 2015 und 2016 "Mein Traum vom Glück" und "Meine Heimat, deine Heimat" und ihre Tätigkeit als Kulturbotschafter vor.