1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schrott brennt im Trierer Hafen

Schrott brennt im Trierer Hafen

In einem Metallentsorgungsbetrieb im Trierer Hafen hat es am Samstagmorgen gebrannt.

In einer Halle war gegen 8.25 Uhr eine starke Rauchentwicklung gemeldet worden. Als die Feuerwehr eintraf, war geschredderter Schrott am Brennen. Mitarbeiter der Firma hatten bereits die ersten Löschmaßnahmen eingeleitet. Nach kurzer Zeit hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle, verletzt wurde niemand. Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich, die Wasserschutzpolizei sowie die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei und das DRK Ehrang.