Schüler am Steuer

TRIER. (red) Im Rahmen der Projekttage "Bewegung" haben die Schüler der Treverer-Schule mit dem Schwerpunkt motorische Entwicklung das Angebot "Wandern" gewählt. Dieses Jahr führte die Wanderstrecke von der Schule zum Mattheiser Weiher an der Mosel entlang zum Yachthafen Monaise.

Seit einigen Jahren besteht ein privater Kontakt zum Postsportverein Trier "Yachthafen Trier-Monaise". In den vergangenen Jahren wurden verschiedene Bootstouren mit Schülern und Lehrern unternommen. Im Hafen empfingen sie Hafenmeister Jürgen Krein, Egon Thull, Kerstin Pohle, Heidemarie Thull, Klaus Palm und Stefan Müller. Dann starteten sie mit den beiden Schiffen die Mosel aufwärts bis in die Saar. Dort wendeten die Boote und fuhren an der "Uranus" vorbei bis zur Staustufe Trier, um anschließend zum Hafen Monaise zurückzukehren. Zur großen Freude der Schüler durften sie die Boote unter Aufsicht der Bootsbesitzer auch steuern. Zum Abschluss des schönen Tages wurde im Yachthafen noch gegrillt.

Mehr von Volksfreund