Schüler aus dem Ruwertal spenden Geld für Wasserprojekt in Afrika

Schüler aus dem Ruwertal spenden Geld für Wasserprojekt in Afrika

Beim Tag der offenen Tür an der Ruwertalschule Waldrach haben Schülersprecherin Katrin Stief und ihr Vertreter Felix Haun im Namen der gesamten Schulgemeinschaft dem Verein Viva con Agua de St. Pauli einen Spendenscheck in Höhe von 9000 Euro überreicht.

Die Summe hatten die Schüler im Sommer bei einem Lauf gesammelt. Jeder Schüler suchte sich möglichst viele Sponsoren unter Eltern und Bekannten.
Hanna Waegner und Janna Lieser, ehrenamtliche Mitarbeiterinnnen von Viva con Agua, dankten allen Spendern für die Hilfsbereitschaft.
Das Geld fließt in ein Wasserprojekt der Welthungerhilfe in Burkina Faso. Dessen Ziel ist es, die Häufigkeit der durch mangelnde Hygiene verursachten Krankheiten zu reduzieren. Die Schülervertreter sind davon überzeugt, dass die Mittel dort sinnvoll eingesetzt werden. red