Schüler organisieren Infostand zum Thema Flüchtlinge

Schüler organisieren Infostand zum Thema Flüchtlinge

Schüler der Berufsbildenden Schule Trier reagieren auf den großen Informationsbedarf zum Thema Flüchtlinge und haben erstmals beschlossen, einen Infostand dazu in der Trierer Fußgängerzone aufzubauen. Einsatzort ist die Brotstraße, Höhe Commerzbank.

Das Team um Severin Kaminski, Max Blau und Tim Drautzburg steht dort am Samstag, 13. Februar, von 11 bis 17.30 Uhr als Ansprechpartner zur Verfügung.
Die Schüler informieren über Flüchtlinge allgemein und über die Caritas in der Eurener Außenstelle der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende Trier.
Am Stand können auch Spenden abgegeben werden, die für die Caritas bestimmt sind. An Sachspenden werden Kleidung, Sportsachen (Fußbälle, Bälle allgemein), Gesellschaftsspiele, Schulmaterial, Spielsachen und so weiter benötigt.
Die Berufsschüler bieten außerdem warme Getränke an. Die Caritas sucht auch ehrenamtliche Helfer für die Außenstelle in der Luxemburger Straße. red

Mehr von Volksfreund