Schüler sammeln für Syrien und unterstützen Hilfswerk

Schüler sammeln für Syrien und unterstützen Hilfswerk

Zum dritten Mal haben Schüler der Wilhelm-Hubert-Cüppers-Schule Unicef-Weihnachtskarten im Wert von 960 Euro verkauft. 41 Schüler aus allen Klassen beteiligten sich an der Aktion.

Außerdem entstand eine weitere Hilfewelle anderer Lehrer und Klassen: Sie haben 598,15 Euro für Syrien durch den Verkauf von Kuchen, Plätzchen, Pralinen, Waffeln, Pfannkuchen, Teelichter, Lesezeichen gesammelt und außerdem am Elternsprechtag im Café sowie im Lesecafé um Spenden gebeten. red