Schüler sind landesweit Spitze in Französisch

Prüm (red) Französisch ist leichter als man denkt, das ist der Titel eines landesweiten Vorlesewettbewerbes des Partnerschaftsverbandes Rheinland-Pfalz/Burgund. Folgende Schüler haben gewonnen: In der Gruppe Realschüler siegte Maren Hontheim (Realschule plus, Prüm).

In der Gruppe Gymnasiasten ging der erste Platz an Zoe Salm (Angela Merici-Gymnasium, Trier) und der zweite an Anne Plunien (Friedrich Wilhelm-Gymnasium, Trier).

In der Gruppe Muttersprachler heimste den ersten Platz Charlotte Hartmann ein (Humboldt-Gymnasium, Trier) und den zweiten Alix Weltmann (Dietrich Bonhoeffer-Gymnasium, Schweich). Die Schüler haben sich damit für den Landesentscheid in Mainz qualifiziert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort