1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Bildung: Schüler und Kita-Kinder gemeinsam aktiv

Bildung : Schüler und Kita-Kinder gemeinsam aktiv

Der Tandem-Aktionstag erleichtert zukünftigen Erstklässlern den Übergang zur Grundschule Heiligkreuz.

„Schule und Kindergarten gemeinsam in Bewegung“ – unter diesem Motto haben sich  Grundschulkinder und „Schukis“ von vier Kindergärten zum Tandem-Aktionstag auf dem Schulhof der Grundschule Heiligkreuz getroffen. Organisiert wurde der Aktionstag vom „Tandem Heiligkreuz Plus“ –  das ist ein Team aus Vertretern der Kitas Heiligkreuz, Am Bach, Maternus, und dem Wichernhaus sowie  der Grundschule Heiligkreuz. Der Aktionstag ist einer von vielen Schritten, um den zukünftigen Erstklässlern ein gutes Ankommen in der Schule zu ermöglichen. Jedes Jahr freuen sich die Kinder auf diesen Tag der Begegnung. Den künftigen Schulkindern erleichtert der Aktionstag den Übergang zur  Schule.

Scheppernd fielen Dosen zu Boden – am Stand für das Dosenwerfen herrschte großer Andrang. Geduldig warteten die Kinder, bis sie an der Reihe waren. Ihre Augen leuchteten: für die Grundschulkinder war der Aktionstag eine willkommene Abwechslung und die künftigen Schulkinder konnten schon einmal die Umgebung der Schule kennenlernen. Sie trafen neue Kinder oder sahen alte Bekannte wieder, die sie schon aus gemeinsamen Kindergartenjahren kannten.

Bewegung war am diesjährigen Aktionstag angesagt. Die Kinder durften ausprobieren, wie man in einem Rollstuhl-Parcours zurechtkommt. Auch beim Musiktanz in der Turnhalle machten sie gerne mit und entdeckten den Rhythmus. Oder sie testeten  mit Hilfe von Spielern der Trierer Basketballer Gladiators, wie sie einen Basketball in den Korb landen können. 

Beteiligt am Aktionstag waren  auch viele Eltern, die die Stände mit den verschiedenen Aktivitäten betreuten oder Obst für die Kinder schnippelten. Mehr als 60 Freiwillige machten mit, um einen schönen Aktionstag auf die Beine zu stellen. Fazit der Kinder: „Alle Stationen haben Spaß gemacht – das war ein schöner Tag!“