1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schüler ziehen mit Luftballons durch Trier

Schüler ziehen mit Luftballons durch Trier

Mit Hunderten Luftballons sind Schüler, Eltern und Lehrer der Egbert-Grundschule während ihres Schulfestes durch die Stadt gezogen. Sie markierten den Weg von ihrer angestammten Schule in Trier-Ost, die derzeit wegen Schimmels gesperrt ist, bis zu ihrem Ausweichstandort, der ehemaligen Grundschule in Kürenz.

Damit wollten sie demonstrieren, dass sie nach wie vor an den Standort im Schatten des Amphitheaters zurückkehren wollen. Beim anschließenden Schulfest in Kürenz fanden vor allem die Musik- und Tanzdarbietungen aller Schulklassen großen Anklang bei den Festbesuchern. (red)/Foto: privat