Schülerinnen gewinnen Musikpreis

Schülerinnen gewinnen Musikpreis

Deutschlandweit haben Schülergruppen am achten Wettbewerb Teamwork für Neue Musik mitgemacht. Beim Bundeskongress Musikunterricht sind im Konzertsaal des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig die Preisträger ausgezeichnet worden.

Mit dabei auch eine Gruppe von Schülerinnen aus Trier mit ihrem Musiklehrer Andreas Wagner. Gewonnen haben sie einen ersten Preis.
Ausgangspunkt war das freihängende Kunstwerk des vor etwa einem Jahr verstorbenen Trierer Künstlers Mario Diaz-Suarez, das im Treppenhaus des Humboldt-Gymnasiums hängt. Eine Arbeitsgemeinschaft der letztjährigen Klasse 6d erarbeitete in der Freizeit ein musikalisch-szenisches Konzept für die gesamte Klasse. Nach intensiver Probe wurde das Stück von Mitgliedern der HGT-Film-AG aufgezeichnet und ist auf deren Youtube-Kanal veröffentlicht. Maßgeblich für die Jury-Entscheidung waren der innovative Ansatz des Projekts. red

Mehr von Volksfreund