1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schul-Abteilungsleiter geht in Ruhestand

Schul-Abteilungsleiter geht in Ruhestand

Der Leiter der Abteilung Schulen bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier, Klaus-Günter Süssmann (Zweiter von links), ist von (von links) ADD-Präsidentin Dagmar Barzen, seiner Nachfolgerin Brigitte Fischer, Bildungsministerin Vera Reiß und Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann in den Ruhestand verabschiedet worden. Süssmann war seit 2012 Leiter der Schulaufsicht und insgesamt mehr als 40 Jahre im Schuldienst tätig.

Seine Nachfolgerin wird Brigitte Fischer, die zuletzt die Außenstelle der Schulaufsicht in Koblenz leitete. Süssmann studierte an der Erziehungswissenschaftlichen Hochschule Landau und schloss seine Ausbildung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen 1977 ab. Er begann seine Lehrtätigkeit an der Schule für Gehörlose und Schwerhörige in Trier. Nach seinem Wechsel an die Kurfürst-Balduin-Hauptschule wurde er 1983 zum Konrektor ernannt und 1991 zum Rektor. 1999 wurde Süssmann zur Schulaufsicht bei der damaligen Bezirksregierung Trier versetzt. (red)/Foto: ADD Trier