Schule beschädigt

Trier-Heiligkreuz . (red) Zum wiederholten Mal wurde die Grundschule Trier-Heiligkreuz Opfer von Sachbeschädigungen. Vermutlich am Wochenende hatten unbekannte Täter elf Scheiben am Neubau, an der Gymnastikhalle und am Toilettengebäude auf dem Schulhof eingeschlagen.

Die Gebäude waren bereits in der Vergangenheit von Vandalen heimgesucht worden. So wurden im Januar sieben Scheiben mit Luftgewehrkugeln beschädigt. In den Weihnachtsferien wurde in einen Geräteschuppen des angrenzenden Kinderhortes eingebrochen und eine Glastür der Grundschule eingeschlagen. Zudem liegen der Polizei seit Oktober mehrere Strafanzeigen wegen Sachbeschädigungen vor. Hinweise an die Polizeiinspektion Trier, Telefon 0651/9779-3200.