1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schultüten für künftige Lehrer

Schultüten für künftige Lehrer

32 Lehramts-Studenten haben in diesem Semester ihre erste Staatsexamensprüfung abgelegt und sich damit für den zweiten Teil ihrer Lehrerausbildung, den Vorbereitungsdienst, qualifiziert. Zum ersten Mal wurden angehende Realschul- und Gymnasiallehrer in einer Feierstunde an der Universität Trier offiziell geehrt und verabschiedet.

Trier. Mit vielen wohlwollenden Worten und einer Schultüte wurden die Lehramts-Absolventen entlassen. Universitäts-Präsident Peter Schwenkmezger gratulierte und wies auf den derzeitigen Wandel der Lehrerausbildung hin. Im Zuge des europaweiten Bologna-Prozesses zur Vereinheitlichung der Studienabschlüsse wird auch das deutsche Staatsexamen schon bald dem Bachelor und Master weichen. Helga Schnabel-Schüle, Leiterin des Zentrums für Lehrerbildung an der Uni Trier, betonte, dass der Lehrerberuf "eine Schlüsselposition in unserer Gesellschaft" und jetzt und künftig mit immer höheren Anforderungen verbunden sei. Dabei räumte die Direktorin auch teilweise "nicht ideale Rahmenbedingungen" des Lehramtsstudiums an der Uni Trier ein und spielte damit auf den chronischen Dozentenmangel und überfüllte Seminare im Fach Bildungswissenschaften an.Wolfgang Schwarz, Regierungsrat und Leiter des Trierer Studienseminars für das Lehramt an Realschulen, stimmte die Absolventen auf den zweiten Teil ihrer Lehrerausbildung ein, Regierungsschuldirektor Hartmut Fischer überreichte den Absolventen ihre Abschlussurkunden - dazu gab es für jeden eine Schultüte, die Kinder des Gymnasiums Saarburg gebastelt hatten.Ihre Abschlusszeugnisse erhielten: Barbara Bremm, Annika Chapman, Heike Esser, Michaela Hartke, Heike Hasenfratz, Melanie Hecking, Daniel Heisig, Barbara Hohler, Franziska Barbara Irsigler, Christian Kaffarnik, Dirk Keil, David Kinnen, Johannes Klahm, Marianne Kündgen, Christoph Lacher, Sarah Lengenhausen, Constanze Marx, Dorothee Menten, Peter Molinski, Christina Cathérine Müller, Nadine Müntnich, Lena Otter, Julia Pivovar, Stefanie Ruland, Barbara Schmitt, Sigrid Maria Tancke, Mareike Terhorst, Alexandra Julia Timm, Dominik Voll, Tobias Wagner, Georg Walter, Ann-Sophie Zahler.