1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schweich: Mobilität hat viele Gesichter

Ausstellung : Schweich: Mobilität hat viele Gesichter

 Die fotografischen Betrachtungen der Künstlerin Ulrike Gotthard sind stets erkennbar an der sensiblen Blickweise, mit der sie ihre Motive einzufangen versteht. Die Themen ihrer Fotografie-Ausstellung sind „LebensPlätze“, Orte, an denen Menschen gewirkt haben und die in ihrer Vergänglichkeit zu berühren vermögen, sowie „Mobilität hat viele Gesichter“.

Ulrike Gotthard, Kunststudium an der Europäischen Kunstakademie Trier, lebt und arbeitet in Schweich. Die Vernissage ist am Samstag, 25. Januar, um 15 Uhr im Altenheim St. Josef, Klosterstraße 5, in Schweich. Die Ausstellung im Verwaltungsbereich geht noch bis Mai und ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

(red)