Schweicher Ballon ist 40 000. Luftfahrzeug

Schweicher Ballon ist 40 000. Luftfahrzeug

Ein Heißluftballon des Schweicher Herstellers Theo Schroeder fire balloons GmbH schreibt Geschichte: Seine Zulassung bedeutet den vierzigtausendsten Eintrag in die deutsche Luftfahrzeugrolle. Das ist das amtliche Luftfahrzeugregister.

Eigentümer des Ballons ist eine Eigentümergemeinschaft mit Sitz in Sandhausen. Die Luftfahrzeugrolle wird seit dem 1. August 1959 beim Luftfahrt-Bundesamt (LBA) in Braunschweig geführt. Mit dem Eintrag in die Luftfahrzeugrolle sowie der Vergabe des amtlichen Kennzeichens und der Erteilung des Lufttüchtigkeitszeugnisses wird ein Luftfahrzeug in Deutschland zum Verkehr zugelassen. Derzeit sind 21 500 Luftfahrzeuge zugelassen. red

Mehr von Volksfreund