Schwelbrand in Kueser Reha-Klinik

Bernkastel-Kues. (cb) Bei einem Zimmerbrand im Reha-Zentrum auf dem Kueser Plateau in Bernkastel-Kues ist am Mittwochabend niemand verletzt worden. Das Feuer war gegen 18.45 Uhr im fünften Stock der Klinik "Burg Landshut" in einem Patientenzimmer bemerkt worden.

Die 20 Patienten auf dem betroffenen Flur wurden in andere Zimmer verlegt.

Laut Polizei war vermutlich ein implodierter Fernseher Auslöser des Schwelbrandes. Alle 199 Patienten der fünf Häuser umfassenden Reha-Klinik seien wohlauf, versicherte die Klinik-Leitung. 60 Wehrleute löschten das Feuer mithilfe von Atemschutzgeräten. Nach Angaben der Klinikleitung wird ein Gutachter die Brandursache klären. Bis dahin bleiben die 20 Zimmer unbelegt.