1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Schwerer Unfall mit vier Verletzten am Pacelliufer

Schwerer Unfall mit vier Verletzten am Pacelliufer

Vier Menschen wurden bei einem Unfall am Pacelliufer am Donnerstag verletzt, drei davon schwer. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Trier wollte ein 21-Jähriger, der in Richtung Innenstadt fuhr, gegen 22.45 Uhr auf der Fahrbahn wenden.

Dabei stieß sein weißer Audi mit einem in Richtung Konz fahrenden dunklen Audi zusammen. Dieser wurde weggeschleudert, stieß gegen einen Baum und kam 50 Meter weiter auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Alle drei Insassen des weißen Audi (zwischen 20 und 21 Jahre alt) wurden schwer verletzt, der 27-jährige Fahrer des dunklen Audi wurde leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei 50 000 Euro, die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter eingeschaltet. Das Pacelliufer war bis 0.45 Uhr voll gesperrt. jp