Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke in Trier

Schwerer Verkehrsunfall auf Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke in Trier

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls in der Nähe der Konrad-Adenauer-Brücke kann es am westlichen Moselufer in Trier zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Luxemburger Straße ist stadtauswärts gesperrt.

Laut Polizei und Feuerwehr ist eine Person eingeklemmt worden, nach derzeitigen Informationen wurden zwei Menschen beim Unfall auf der Luxemburger Straße verletzt. Rettungskräfte sind vor Ort, weitere Details sind noch nicht bekannt. Der Unfall ereignete sich kurz vor 9 Uhr auf Höhe des Parkplatzes des Messegeländes, Richtung Luxemburg. In diese Richtung wird der Verkehr von der Konrad-Adenauer-Brücke aus über die Eurener Straße umgeleitet. Richtung Trier ist die Luxemburger Straße frei.

Mehr von Volksfreund