Schwestern gesucht

TRIER. (red) Der Malteser Hilfsdienst bietet in der Zeit vom 30. Oktober 2006 bis 3. Februar 2007 eine Ausbildung zur Schwesternhelferin/zum Pflegediensthelfer in der Dienststelle, Auf dem Steinhäufchen 1, 54343 Föhren an.

Der Unterricht findet montags und donnerstags in der Zeit von 19 bis 22.10 Uhr statt. Die Kosten für diese Ausbildung, inklusive Arbeitsmappe, Lehrbuch, der Erste Hilfe Ausbildung und des zusätzlichen Praxistages, betragen 300 Euro. Diese Ausbildung gibt einen umfassenden Einblick in das Berufsfeld Pflege. In 120 Unterrichtsstunden werden grundlegende Kenntnisse in Anatomie und Physiologie sowie in Gesundheits- und Krankheitslehre vermittelt. Außerdem erhalten die Teilnehmenden Fertigkeiten in der Grundpflege: Dazu zählen Waschen, Baden, Ankleiden, Betten und Lagern eines Patienten. Bei den Maltesern umfasst die Ausbildung aufgrund des zusätzlichen Praxistages nicht nur die 120 üblichen Stunden. Am Samstag, 20. Januar 2007, wird für die Kursteilnehmer in Föhren der Praxistag sein. An diesem Tag gibt es die Möglichkeit, alle praktischen Tätigkeiten, die während der Ausbildung gelernt werden, nochmals eingehend zu üben. Die Ausbildung wird abgerundet mit einem 14-tägigen Praktikum in einem Krankenhaus oder einem Altenpflegeheim sowie mit einer Ausbildung in Erster Hilfe. Die Ausbildung befähigt die Teilnehmenden, Personal in Sozialstationen und Krankenhäusern zu unterstützen oder erleichtert die Pflege der Angehörigen zu Hause. Informationen und Anmeldung: Malteser Hilfsdienst e.V., Thebäerstrasse 44, 54292 Trier, Telefon 0651/14648-17 oder unter elisabeth.bettendorf@maltanet.de