1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sechste Trierer Chormeile am Samstag: Gesang in der Innenstadt

Sechste Trierer Chormeile am Samstag: Gesang in der Innenstadt

Teilnehmerrekord bei der Trierer Chormeile: Am Samstag werden 32 Chöre mit mehr als 850 Sängern in Trier für musikalische Unterhaltung sorgen. Ab 13 Uhr treten die Gruppen an zwölf Plätzen in der Innenstadt auf.

Trier. Mehr als 850 Sänger von 32 Chören bringen Trier am Samstag, 27. April, zum Klingen. Bei der "Trierer Chormeile" machen zum sechsten Mal Musikfreunde aus Trier, der Region und der Partnerstadt Herzogenbusch Station an zwölf verschiedenen Plätzen der Innenstadt. Start ist um 13 Uhr, die Auftritte stehen jeweils zur vollen und zur halben Stunde an. Die Sänger machen halt Am Breitenstein, in der Basilika, in Brotstraße, Fleischstraße, Grabenstraße, Simeonstraße, an Hauptmarkt, Kornmarkt und der Porta Nigra. Um 17 Uhr werden die teilnehmenden Sänger die Chormeile mit einem gemeinsamen Abschlusssingen im Brunnenhof ausklingen lassen.
Mit dabei sind folgende Chöre: Chor der Grundschule Ambrosius, Chor der Neuapostolischen Kirche, Chor der Stadtwerke Trier 1913, Chorgemeinschaft Friede Gusenburg, Chorgemeinschaft Postmännerchor 1903 & Trierische Liedertafel 1835, Chorschatten Reinsfeld, Die Neue Generation, Eurener Kirchturmkooben, Gemischter Chor Freudenburg 1923, Gemischter Chor Lorscheid 1947, Gesangsverein Föhren 1906, Gesangverein Beuren 1981, Jazz- und Pop-Chor Trier, Kirchspatzen der Grundschule St. Peter, Klangvolk Tawern, Koor "ZingMaarLekkerMee”, Liedertafel "De Meierij”, Liedertafel 1927 Irsch, Männergesangverein Eintracht Pluwig/Gusterath 1877 & Männergesangverein ‚Frohsinn‘ Damflos, Männer-Quartett Meurich 1954, MGV "Concordia 1885" Trier Kürenz, MGV 1880 Rheinland-Ehrang, MGV Harmonie Osburg 1919, Quarter Past Seven, Quartettverein Concordia Reinsfeld 1912, Smartlappenkoor "\'T is nie te geleuve”, Smartlappenkoor "Eigen Wijs”, Surprising Voices, Treveris-Chor Trier-Olewig 1913 und Vocal Voices. red

Die Standorte mit den Auftrittszeiten aller Chöre finden sich im Internet unter
www.treffpunkt-trier.de