1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Seit 1970 bei der Polizei, nun in Altersteilzeit

Seit 1970 bei der Polizei, nun in Altersteilzeit

Polizeipräsident Lothar Schömann hat Margarete Notzon in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Notzon war über 37 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt.


1970 trat Margarete Notzon in den Dienst des Polizeipräsidiums Trier ein, damals als Angestellte im Einwohnermeldeamt, das zu dieser Zeit noch zum Polizeipräsidium gehörte. Dort war sie bis 1973 als Schreibkraft und Datentypistin eingesetzt.
Nach einer fünfjährigen Unterbrechung wurde Notzon am 1. April 1978 wieder als Schreibkraft beim Polizeipräsidium Trier eingestellt. Nach genau 22 Jahren wechselte sie am 1. April 2000 in gleicher Tätigkeit zur Polizeiinspektion Trier. Dieser Dienststelle hielt die in Morscheid lebende Angestellte bis zum Eintritt in die Freistellung die Treue, zuletzt als Sachbearbeiterin im Geschäftszimmer. red