1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Selbstgebasteltes und regionale Produkte

Selbstgebasteltes und regionale Produkte

Wer gerne Weihnachtsmärkte besucht, hat dazu in Trier nicht nur in der Innenstadt Gelegenheit. Folgende Weihnachtsmarkttermine liegen der TV-Redaktion bislang vor: der Sterntaler Markt am Zurlaubener Ufer (5. bis 7. Dezember), der Heiligkreuzer Weihnachtsmarkt am 6. Dezember und der Weihnachtsmarkt der Grundschule am Biewerbach Trier (28. November).

Trier. Der vierte Weihnachtsmarkt der Grundschule am Biewerbach findet am Freitag, 28. November, 16 bis 21 Uhr, an der Grundschule in Trier-Biewer statt. Um 16 Uhr singt der Schulchor. Die Verkaufsstände mit Speisen und Getränken, Selbstgebasteltem, Schmuck und mehr sowie die Workshops öffnen um 16.30 Uhr. Um 16.45 Uhr spielt das Jugendorchester Ehrang und um 17.30 Uhr der Musikverein Trier-Biewer. Der Nikolaus kommt um 18.30 Uhr. Es gibt eine Tombola und eine Versteigerung. Ab 19.30 Uhr sorgt das Christmas Trio für Unterhaltung.
Zum achten Mal veranstaltet der Brunnenverein auf dem Platz vor der Heiligkreuzer Kapelle seinen Weihnachtsmarkt. Ab 11 Uhr verkaufen Gruppen und Händler aus dem Stadtteil Selbstgemachtes. Zudem gibt es Verpflegungsstände. Im Angebot sind unter anderem Krummbernschniedscher, Glühviez und Waffeln. Heiligkreuzer Vereine und Bürger werden Erzeugnisse wie Apfelsaft von der LVA-Wiese, Fruchtaufstriche, Honig und Plätzchen, Stollen oder Christbaumschmuck zum Kauf anbieten. Für weihnachtliche Stimmung sorgen ab 14 Uhr die Musikschule Trier, der Chor der Grundschule sowie Kinder aus St. Maternus. Der Nikolaus kommt um 14.30 Uhr. Beim Markt wird es eine Sammlung für die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende geben. Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft Kulturkarawane veranstaltet von Freitag, 5. Dezember, bis Samstag, 7. Dezember, den Sterntaler Weihnachtsmarkt am Zurlaubener Ufer. Neben 24 Ständen mit meist regionalen Produkten gibt es dort auch Livemusik und Geschichtenerzähler. Ein Shuttlebus sorgt für Anbindung an FH-Shuttle-Parkplatz und Hauptmarkt. Der Sterntaler Markt wird am Freitag, 5. Dezember, um 17 Uhr eröffnet. Ab 20 Uhr ist mit Fidibus Kater ein Star aus der Trierer Songwriting-Szene zu Gast. Ab 22 Uhr sorgt im Sternentaler Clubkeller das Massiva Soundsystem aus Trier für Stimmung. Am Samstag, 6. Dezember, öffnet der Markt um 10 Uhr. Es soll das größte Lebkuchenhaus Triers gebacken werden. Auch am Sonntag, 7. Dezember, öffnet der Markt um 10 Uhr. red

Infos zum Sterntaler Markt <%LINK auto="true" href="http://www.kultur-karawane.de" class="more" text="www.kultur-karawane.de"%>