1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Seminar für Krankenschwestern zur Existenzgründung

Seminar für Krankenschwestern zur Existenzgründung

Trier. (mehi) Säuglingskurse, ambulante Kinderpflege, Beratung, Tagesmutter für behinderte Kinder oder ein Baby-Bedarfshandel: Für Kinderkrankenschwestern gibt es viele Möglichkeiten, sich selbstständig zu machen.

Das nötige Rüstzeug dafür wie Konzept erstellung, Finanzplanung, Fördermöglichkeiten, aber auch Versicherungen, Buchhaltung, die suche nach dem richtigen Standort und Marketing erhalten Interessierte in einem zweitägigen Existenzgründerseminar am Samstag, 16. Januar, von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, 17. Januar, von 9.30 bis 16.30 Uhr im Gästehaus der barmherzigen Brüder, Nordallee 1, in Trier.

Zielgruppe der Fortbildung sind Kinderkrankenschwestern und Mitglieder anderer Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Referentinnen sind Beate Gores, Existenzgründungsberatung und Training, sowie Mechthild Hoehl aus Pellingen, freiberufliche Kinderkrankenschwester und erste Vorsitzende Interessengemeinschaft freiberuflich und/oder präventiv tätiger Kinderkrankenschwestern.

Informationen bei Mechthild Hoehl, Telefon 06588/982650.