Seminar-Reihe zu geschichtsträchtigen "Frauen in Trier"

Seminar-Reihe zu geschichtsträchtigen "Frauen in Trier"

Trier. (red) Vorträge und Stadtrundgänge mit Michael Friedrich und Christine Stolpe zu bedeutenden Frauen der Trierer Geschichte gibt es in der Volkshochschul-Seminar-Reihe "Frauen in Trier". Ab dem 6. September lädt die Volkshochschule Trier an vier Samstagen im Herbst ein, in Expertenvorträgen und Stadtrundgängen drei bedeutende Frauengestalten der Trierer Geschichte näher kennen zu lernen.



Die Termine und Themen: 6. Spetember: Helena Augusta, Kaiserin und Heilige (10 Uhr VHS Domfreihof, Raum 5); 11. Oktober: Adelheid von Besselich; 18. Oktober: Frauen-Stadtrundgang; 25. Oktober: Jenny Marx und das Trierer Frauenleben um 1800.

Anmeldung bei der VHS Trier: www.vhs-trier.de, Fax 0651/7181438 oder persönlich in der Geschäftsstelle.